Tennis-Club Heidenheim e.V.
Mehr als nur Tennis – seit 1897

Die Jugend ist uns wichtig, denn sie ist die Zukunft des TC Heidenheim

Mit seinen rund 70 Jugendlichen zählt der TC Heidenheim zu den Clubs mit einer großen Kinder- und Jugenddichte im Bezirk B  des WTB. Die Spielstärken unserer Kids erstrecken sich hierbei vom Freizeit- und Hobbyspieler über den wettkampforientierten Spieler bis hin zum ambitionierten Leistungssportler. Aufgrund der sehr guten Jugendarbeit in unserem Verein hat der Württembergische Tennisbund dem TC Heidenheim den Anerkennungspreis für gute Jugendarbeit verliehen.










Jugendförderprogramm - die Zukunft des TC Heidenheim ist die Jugend

Diesen Satz möchten wir  mit Leben füllen und geben Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, Tennis als  Sport für sich zu entdecken und kostengünstig zu erlernen. Der TC Heidenheim hat großes  Interesse daran, persönliches Engagement der Jugendlichen  und Eltern zu wecken um eine engere Bindung an den Verein herzustellen.

Um dem gerecht zu werden gibt es beim TC Heidenheim ein Förderkonzept, das allen ermöglicht, Tennis zu erlernen und Erfolge zu erzielen.
Hier findet Ihr einen aktuellen Download über das derzeit gültige Bonus- und Punktesystem.

Die Rahmenbedingungen und Fördervoraussetzungen hierzu sind:

  1. Ein Elternteil ist verpflichtet im aktuell laufenden Tennisjahr
    a) eine Jugendmannschaft zu betreuen oder
    b) an einer Altpapiersammlung teilzunehmen oder
    c) einen Tag bei der Putzete mitzumachen
  2.  Regelmäßige Trainingsteilnahme
  3.  Teilnahme an Jugend- und Mannschaftsspielen für den eigenen Verein
  4.  Teilnahme am Sparkassencup
  5.  Einsatz- und Leistungsbereitschaft
  6.  Soziales  Verhalten, Teamfähigkeit
  7.  Vereinstreue
Förderkonzept Jugend
Förderkonzept Jugend 2018.pdf (55.47KB)
Förderkonzept Jugend
Förderkonzept Jugend 2018.pdf (55.47KB)



Jugendtraining

Die qualifizierte Tennisschule von A-Trainer Brian Simpson sorgt dafür, dass alle Kinder und Jugendlichen das Tennisspiel von klein auf erlernen können. Außer dem wöchentlichen Jugendtraining werden in den Schulferien zusätzliche Trainingscamps angeboten. Für alle Jugendlichen, die für den TC Heidenheim an  den Mannschaftswettbewerben des WTB aktiv sind, gibt es ein zusätzliches Mannschaftstraining.


Jugendmannschaften

Der TC Heidenheim nimmt mit vielen Jugendmannschaften an den Mannschaftswettbewerben des WTB sowohl im Sommer als auch im Winter in der Halle teil. Dies beginnt mit den Kleinsten bei der VR Talentiade U10 im Midcourttennis und reicht bis zu den Juniorinnen und Junioren U18.

Zur Verbandsrunde 2018 gehen wir mit insgesamt 6 Jugendmannschaften an den Start. Außerdem eine Kleinfeld- und eine Midcourtmannschaft. Einfach auf die jeweilige Mannschaft klicken, dann komm Ihr direkt zum Spielkalender vom WTB.


Nützliche Merkblätter

hier ist eine Sammlung von hilfreichen Übersichten und Dokumenten für den TCH-Nachwuchs sowie die engagierten Eltern und Helfer.

Merkblätter Mannschaftsführer/-innen
Merkblatt_Mannschaftsfuehrer.pdf (11.13KB)
Merkblätter Mannschaftsführer/-innen
Merkblatt_Mannschaftsfuehrer.pdf (11.13KB)
Schreiben Schule Verbandspiel
Schreiben_Schulleitung_2016.pdf (50.7KB)
Schreiben Schule Verbandspiel
Schreiben_Schulleitung_2016.pdf (50.7KB)


Bambini Kleinfeld Cup des TC Heidenheim

3. Bambini Kleinfeld Cup 2018

3. Bambini Kleinfeld Cup 2018

Am Wochenende fand auf dem Schloßberg in der Tennishalle des TC Heidenheim die 3. Auflage des Bambini Kleinfeld Cup 2018 statt.

Eingeladen zum Turnier waren aus dem gesamten Sportkreis Heidenheim Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2010 und jünger bei welchem es darum ging, Spaß am Tennissport zu haben und Matchpraxis zu sammeln.

Hochmotiviert und vom Kampfgeist sehr angetan, gab es für die Zuschauer auf 4 Kleinfeld-Courts von ca. 20 teilnehmenden Kindern tolle und starke Ballwechsel zu sehen. Sieger des Turniers war im Endspiel Theodor Frieß vom TC Heidenheim gegen Lena Büchele vom TC Lauchheim, welcher mit 7:3 gewann. Das Spiel um den 3. Platz belegte Hannes Wilhelm vom TCW Waldhausen mit 8:3 gegen Balian Baldauf vom TC Heidenheim. Alle Teilnehmer erhielten als Belohnung Urkunden und Medaillen.

Die Organisatoren Trainer Brian Simpson uns Jugendwart Volker Krohmer kümmerten sich um einen reibungslosen Ablauf und waren von der sportlichen Entwicklung aller Teilnehmer begeistert.

2. Bambini Kleinfeld Cup 2017

2. Bambini Kleinfeld Cup 2017

Am Sonntag dem 26.03.2017 fand das 2. Kleinfeldturnier aus dem Sportkreis Heidenheim beim TC Heidenheim statt. Mit stolzen 15 Anmeldungen der Jahrgänge 2009 und jünger fand das Turnier unter der Führung von WTB-Verbandstrainer Markus Knödel, Trainer Brian Simpson und Jugendwart Volker Krohmer statt.

Aufgeteilt wurden die Teilnehmer in 3 Gruppen. Gruppensieger Gruppe 1: Julian Bienert vom TC Fachsenfeld Gruppensieger Gruppe 2: Theodor Frieß vom TC Heidenheim Gruppensieger Gruppe 3: Linnea Simpson vom TC Heidenheim

Die Veranstalter bedanken sich für den gelungenen Nachmittag insbesondere auch bei den Helfern für Kaffee und Kuchen.

1. Bambini Kleinfeld Cup 2016

1. Bambini Kleinfeld Cup 2016

Am Sonntag fand auf dem Schlossberg beim TC Heidenheim der Kleinfeld Bambini Cup statt, bei welchem es darum ging, Spaß am Tennissport zu haben und Matchpraxis zu sammeln. Die Kinder traten in den beiden Altersgruppe U 6 und U 8 an, um hier ihr Können zum Besten zu geben.

Hochmotiviert und vom Kampfgeist sehr angetan, gab es für die Zuschauer tolle und starke Ballwechsel zu sehen. Sieger des Turniers wurden Julia Weber, Linnea Simpson, sowie Theodor und Hugo Frieß, welche wie alle Teilnehmer als Belohnung Urkunden und Medaillen erhielten.

Die Organisatoren Trainer Brian Simpson und Jugendwart Volker Krohmer kümmerten sich um einen reibungslosen Ablauf und waren von der sportlichen Entwicklung aller Teilnehmer sehr begeistert.

Der nächste Kleinfeld Bambini Cup findet zwar erst im nächsten Jahr statt, auf den sich die Kinder schon heute freuen. Wer nicht so lange warten möchte; der TC Heidenheim ist im Juni Ausrichter der Bezirkssichtung, bei der wieder nach talentierten Kindern Ausschau gehalten wird.

Regiosichtungen des Bezirk B

Regiosichtung 2018

Regiosichtung 2018

Auch in diesem Jahr führten die Verantwortlichen im Jugendbereich des Bezirks B um Jugendwartin Elke Hartung und Verbandstrainer Markus Knödel fünf Sichtungen für Kinder der Jahrgänge 2010 und jünger durch. Aus den vier Regionalen Sichtungen in den vier Sportkreisen Ostalb, Heidenheim, Rems-Murr und Schwäbisch Hall wurden am 29.06. schließlich 14 Kinder zur Zentralen Sichtung nach Schwäbisch Gmünd eingeladen.

Das Sichtungssystem des WTB wird seit 2013 einheitlich in allen Bezirken des WTB als regionales Sichtungskonzept umgesetzt. Der WTB / Bezirk kommt zu den Kindern und zu den Vereinen vor Ort und führt in jedem Sportkreis eine Regionale Sichtung durch. Als verantwortlicher Verbandstrainer für den Bezirk B führte Markus Knödel mit Bezirkstrainer Kollegen Marc Schray und Zoran Mitrovic die Sichtungen durch.

Bei der Sichtung wird Einheitlich nach WTB-Konzept ein kleiner Athletiktest (Sprint, Sprung, Wurf) durchgeführt. Die Trainer beobachten anschließend die Spielfähigkeit im Kleinfeld mit Bällen der Stufe Rot. Ein kleiner Fragebogen an die Eltern rundete das Gesamtbild der Trainer über die Kinder ab. Alle teilnehmenden Kinder bekamen ein vom WTB gesponsertes T-Shirt mit nach Hause und freuten sich sehr darüber.

Beim TC Heidenheim meldeten sich im Juni erfreulicherweise acht Kinder aus dem Sportkreis Heidenheim an.

Über die Tests und die Eindrücke beim Tennis wurden 14 Kinder zur Zentralen-Sichtung am 29.06. nach Schwäbisch Gmünd eingeladen. Dort wurden die Bezirksverantwortlichen durch den WTB-Cheftrainer Michael Wennagel unterstützt, der als Vertreter des WTB die Kinder beobachtete. Alle Kinder spielten sehr konzentriert und motiviert im Kleinfeld. Als Ergebnis der Zentralen Sichtung werden einige Kinder nun für den Vorkader 2018/2019 im Bezirk B eingeladen.

Regiosichtung 2017

Regiosichtung 2017

Wie jedes Jahr fand am 02.06.2017 die Regiosichtung des Bezirks B aus dem Sportkreis Heidenheim beim TC Heidenheim statt. Alle Kinder der Jahrgänge 2009 waren eingeladen. 12 Kinder haben sich angemeldet. WTB-Verbandstrainer Markus Knödel führte den Sichtungsablauf mit den motivierten Kindern durch und gab wertvolle Informationen an die Eltern weiter.

Bei der Sichtung wird einheitlich nach WTB-Konzept ein Athletiktest zum Thema Laufen, Springen und Werfen durchgeführt. Markus Knödel beobachtete die Spielfähigkeit und die sportliche Motorik der Kinder im Kleinfeld. Ein kleiner Fragebogen rundete das Gesamtbild über die Kinder ab. Alle Kinder freuten sich über ein vom WTB gesponsertes T-Shirt. Ihre aktuellen Aufgaben und Zuständigkeiten.

Insgesamt ist man mit der Jugendarbeit beim TC Heidenheim sehr zufrieden. So konnten durch die Kooperation Schule & Verein viele neue Kinder gewonnen werden welche bereits im Kleinfeld und Midcourt Ihre ersten Erfolge verbuchen können.

Zahlreiche hilfsbereite Eltern rundeten die Regiosichtung bei Kaffee und Kuchen ab.

Sparkassencup

Einmal im Jahr findet in den Sommerferien unser beliebter Sparkassencup statt als deutschlandweit ausgeschriebenes Jugendturnier mit LK-Wertung und Ranglistenstatus (J4) statt. An den Start gehen die Altersklassen U 10 bis U 18. Dies ist auch für unsere Jugendlichen eine ideale Gelegenheit sich mit unbekannten Spielern zu messen.
Hier geht´s zur Anmeldung des 21. Heidenheimer Sparkassen-Cup 2018


Kooperation des TCH mit der Freien Evangelische Schule Heidenheim

Seit vielen Jahren betreibt der TC Heidenheim mit der Freien Evangelischen Schule in Heidenheim eine Kooperation Schule & Verein.

Ziel der Kooperation ist es, Kindern schon ab dem Grundschulalter die Freude am Tennisspiel aufzuzeigen um damit unserem Verein neue Mitglieder zuzuführen.

In der Halle erlernen die Kinder spielerisch Grundlagen in die Technik Vorhand, Rückhand und Aufschlag und beginnen schon mit ihren ersten Kleinfeldspielen.

Schläger, Bälle und Kleinfeldnetze werden von uns kostenlos zur Verfügung gestellt.


WTB-Turnierkalender

Denkt an Eure LK-Punkte und meldet Euch für interessante Turniere an. Es gibt jede Menge davon und könnt nicht nur LK-Punkte sammeln, sondern auch jede Menge Erfahrung. Hier geht´s zur aktuellen Turniersammlung des WTB